DeadShirt Webshop

DeadShirt Webshop

Auf der DeadShirt Shooting Range werden T-Shirts genau nach euren Wünschen zerstört. Dafür haben wir gemeinsam mit dem Team von Tunnel 23 einen virtuellen Schiessstand entwickelt, auf dem User nachdem Sie im Webshop Ihr T-Shirt ausgesucht haben, im Shoot Them Up Style ihr neues Shirt auch gleich wieder erschiessen. Zurück im Shop gibt es eine Vorschau auf Vorder- und Rückseite des druchlöcherten DeadShirts, bevor via Paypal oder Kreditkarte bezahlt und das Shirt bestellt wird.

Die besondere Herausforderung für unser Team war der Shooter der OHNE flash implementiert und in das Interface des Webshop Systems integriert werden musste. Das spannendste wäre sicherlich eine webGL implementierung gewesen, aber von flächendeckender Browserunterstützung sind wir wohl noch eine Weile entfernt. Es war somit klar, dass wir ohne 3D modellierte Objekte auskommen mussten und entschieden uns für gute alte Sprite Animationen. Als Vorlage dienten uns Arcade Style Shoot Them Ups der frühen 90er alla Terminator 2.

Shop und Shooter wurden auf Basis von drupal, ubercart sowie crafty.js und jQuery programmiert.