Web

Büchereiverband Österreich Webauftritt

Redesign der Website des österreichischen Büchereiverbandes
Projektdetails

BVÖ Redesign

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Netz von Bibliotheken – in 1062 Gemeinden  gibt es  eine Bibliothek, die  einen wichtigen Bestandteil der Literatur- und Kulturversorgung bilden. Das Leitbild der Öffentlichen Bibliotheken „Die Bibliothek der Zukunft – Die Zukunft der Bibliotheken“ zeigt, dass Bibliotheken darüber hinaus sowohl als Zentren der Information und Bildung fungieren als auch eine sozial-integrative Funktion übernehmen.

Kunde
BVÖ - Büchereiverband Österreichs
Jahr
2015
Kategorie
Webdesign
E-Commerce und Webshops
Datenbankentwicklung
Consulting
Konzeption

Herausforderung

Die besondere Herausforderung bei der Planung und Umsetzung der Online Platform war die heterogene Umgebung in der viele Schnittstellen zwischen unterschiedlichsten Datenbanken und Services (Drupal, Typo3, MAB2) geschaffen werden mussten. Eine große Zahl an regelmäßigen Benutzern mit verschiedenen Rechten erforderten sorgfältige Performance Optimierung um lange Wartezeiten für Besucher zu verhindern.
Als eine Platform die sich großem öffentlichen Interesse erfreut, war es notwendig WCAG Richtlinien zum barrierefreien Zugang zu erfüllen und die Kompatibilität, nicht nur mit Desktop und Mobilen Endgeräten, sondern auch mit veralteten Browsern und Lesehilfe-Systemen zu ermöglichen.

tablet 1024

Responsive Design

Auf Usability und Optimierung auf allen Endgeräten wurde wert gelegt.

Mobile Ansicht Startseite

„Die Bibliothek der Zukunft – Die Zukunft der Bibliotheken“
Header Menü

Relaunch 2016

Für die freundliche Unterstützung bei der Implementierung der MAB2 Schnittstelle bedanken wir uns beim Team von Librecat/Catmandu sowie der Zentralbibliothek Berlin.

Credits
Projektleitung
Ingo Zehenthofer
Programmierung
Daniel Weidacher
Ingo Zehenthofer
Thomas Kreiner
Webdesign
Angelina Malmendier
Alex Gruber
Zurück zur Übersicht