A1 MPLS Network Service - Pitch

A1 MPLS Network Service - Erklärt in 30 Sekunden
Oktober, 2015
Author: 
moco

 

Im Sommer 2015 wurden wir gefragt ob wir bei einer Ausschreibung von A1 teilnehmen wollen. Unsere Aufgabe als Agentur und Videoproduktion war es ein visuelles Konzept und eine Storytelling-Möglichkeit zu entwickeln um den Business Service von A1 MPLS Network anspruchsvoll zu erklären.
Unsere Freude und Ahnungslosigkeit war gleichermaßen groß. Also stellten wir zuerst mal die Recherche voran.
Was ist ein MPLS Network Service?

Glücklicherweise hatten wir sehr kompetente Unterstützung von A1 und wurden so schnell und fachlich aufklärt über:
- USPs 
- Vorteile
- technische Abläufe beim MPLS Service.
und allen voran was "MPLS" überhaupt bedeutet. :)

Wir entschieden uns das zu machen, was wir am besten können:
Schwierige Inhalte in eine unterhaltsame Story packen.

Das visuelle Konzept sollte adaptierbar, erweiterbar und klarerweise in der A1 CI gehalten sein.
Also machten wir uns erstmal ans Brainstorming und dann ans Storyboarding.

Die Idee war es eine "Welt" zu schaffen, die wir beliebig mit Storyelementen ausstatten konnten. Die "A1-Welt" sollte sich drehen und den Zuschauer so die verschiedenene Vorteile des MPLS Network Service näher bringen.

 

 

 

Das Storyboard wurde auf eine Spielzeit von 60 Sekunden angelegt. Dazu wurden für 30 Sekunden Illustrationen angefertigt, damit wir für den potentiellen Kunden schon eine Sampleanimation erstellen konnten.

 

 

Zum Storyboard und den Illustrationen wurde eine Sampleanimation von 30 Sekunden erstellt, damit man einen Eindruck bekommen konnte wie sich der visuelle Stil in Bewegung verhält.
Grafik, Animation, Sounddesign, Musik und die Sprecheraufnahmen wurden wie immer in-house bei uns erledigt.

Ben Krischke lieh uns für die Sampleanimation seine großartige Stimme.
Danke an dieser Stelle nochmal dafür.

 

 

 

Credits

Art Direction
Alex Gruber

Animation
Alex Gruber
Angelina Malmendier

Musik/Sounddesign
Peter Priemer

Sprecher
Ben Krischke
 

 

Leider haben wir den Pitch nicht für uns entscheiden können, aber es war in jedem Fall eine schöne Herausforderung und ein interessantes Projekt.
Sollten die Herrschaften von A1 es nochmal mit uns versuchen wollen, sind wir natürlich gern dabei. ;)