Code

ORF TVthek KODI Addon

Kodi bietet einen riesigen Katalog an Community-Add-Ons, mit denen Sie Ihr perfektes Unterhaltungs-Setup anpassen
Mehr erfahren

Python Development

Kodi bietet einen riesigen Katalog an Community-Add-Ons, mit denen Sie Ihr perfektes Unterhaltungs-Setup anpassen
Autor
s0fak1ng
Datum
06.April 2013

Nachdem es mittlerweile schon auf allen proprietären System offiziele Möglichkeiten gibt auf die ORF TVThek zuzugreifen hab ich mich entschlossen hier im OpenSource Bereich Taten sprechen zu lassen. Es gab zwar schon ein Addon das die ORF TVthek unterstützte, jedoch ist dieses Addon eher auf die deutschen Öffentlich Rechtlichen zugeschnitten. Mein Ziel war es soviel Informationen wie möglich aus der Mediathek darzustellen und "XBMC gerecht" umzusetzten. Um das ganze optisch zu untermalen habe ich mich auch bemüht Grafiken / Logos / Hintergründe zu den TVthek Videos darzustellen.

Ein Problem das ich leider nicht lösen konnte ist das H264 Streaming. Die ORF TVthek bietet eine Reihe von Streamtypen zu jeden Video an. Über das RTMP Protokoll wird ein mp4 Stream angeboten der in der höchsten verfügbaren Qualität ein Video mit einer Auflösung von ca. 960x500 ausspuckt. Dieser Stream bringt aber ab und an XBMC zum abstürzen. Das Problem scheint beim DVDPlayer vom XBMC zu liegen. So funktioniert zum Beispiel das Addon am Raspberry PI mit High Quality Option einwandfrei. Das liegt daran das XBMC am Raspberry den omxplayer als Player verwendet.

Zu finden ist das ganze bereits im Offical XBMC Addon Repository. Auf der Addon Wiki Seite findet man Infos zu Installation des Addons

XBMC WIKI:Addons ORF TVthek
Github

Requirements

Tested on XBMC Eden/Frodo

Supported platforms

Windows, Linux , Android and OSX

Current Features

  • Livestream
  • All Shows
  • Schedule Search
  • RTMP Stream H264 (Experimental)
  • MMS Stream WMV
  • Background-Images, Logos , Description

Missing Features

  • Search Function
  • Stable RTMP Stream

Known Issues

RTMP Streams crash XBMC from time to time. Seems to be an librtmp issue

Zurück zur Übersicht